Aktuell

19. Februar 2021

Achtung Zecken!

Der Frühling steht vor der Tür. Das bedeutet leider auch, dass die lästigen Spinnentiere erwachen und aktiv werden.

Zecken können Krankheiten übertragen, wie z.B. die Borreliose beim Hund. Diese Krankheit äussert sich vor allem einer unspezifischen Lahmheit und Abgeschlagenheit. In seltenen Fällen können die Borrelien auch ein Nierenversagen auslösen!

Schützen Sie Ihre Hunde, Katzen und auch sich selber!

Lassen Sie sich frühzeitig über die besten Möglichkeiten (präventive Massnahmen, Medikamente, etc.) bei uns beraten!






3. Februar 2021

Der intelligente Mikrochip

Lassen Sie Ihrer Katze oder Ihrem Hund bei uns einen speziellen Mikrochip implantieren. Er zeigt nicht nur die einzigartige Nummer an, damit Ihr Tier gekennzeichnet ist, er misst auch gleich noch die Temperatur! So müssen wir Ihren Liebling nicht mit Fiebermessen stressen, sondern können es ganz einfach mit einem Wisch über den Mikrochip vom Gerät bestimmen lassen. Genial, oder?


______________________________________________________________________________________________________

15. Januar 2021

Pfötliteam geht auf Hausbesuch!

Immer am Dienstagnachmittag kommen wir zu Ihnen nach Hause! Welches Gebiet wir anfahren erfahren Sie im Menü Hausbesuche unter Dienstleistungen. Hausbesuche eignen sich für Routinebehandlungen wie Impfungen, Medikamentenapplikationen, Alterscheck, regelmässige Blutkontrollen bei bestehenden Erkrankungen, etc. Wir bitten Sie, die Termine 2 Wochen im Voraus zu vereinbaren und Sie profitieren von einem Spezialtarif!