Aktuell

Vom 5. - 18. September bleibt unsere Praxis wegen Betriebsferien geschlossen!

In dringenden (Not)fällen erhalten Sie unter 041 874 27 27 weitere Informationen.

August 2022

Ab August 2022 werden wir monatlich in unserer Praxis einen Kurzvortrag zu einem interessanten Thema halten wie z.B. Mehrhundehaltung, 1. Hilfe bei Hunden, Rassenkunde, Antigiftköder Training, etc. Es ist eine neue Zusammenarbeit mit Kristin Slavik (Hundetrainerin) entstanden, welche die Vorträge organisieren und halten wird. Selbstverständlich wird Maria Meier zum Thema Medizin / Verhaltensmedizin / Verhaltensproblemen jeweils auch ihren Senf dazu geben.

Katzenvorträge sind später auch geplant! Wir starten vorerst mit diesem spannenden Vortrag:

Juli 2022



Neu! Dental Röntgen

Ab sofort bieten wir auch Zahnröntgen an! Bis 31. August 2022 zum Einführungspreis mit 30% Rabatt.

Erfahren Sie mehr dazu unter dem entsprechenden Menüpunkt (Dienstleistung, Zahnröntgen).


Frühling 2022


Frühlingszeit ist Zeckenzeit! Diese fiesen Spinnentiere sind gefährlich für unsere Haustiere, weil sie Krankheiten übertragen können. Es empfiehlt sich in jedem Fall eine Form der Prophylaxe zu verwenden. Sei es mit Medikamenten, Halsbändern oder auch natürlichen Mitteln - wir beraten Sie gerne. Ebenfalls zeigen wir Ihnen mit welchen Werkzeugen und wie man die Zecken schonend, schmerzfrei und ganz entfernt.

März 2022

Wir sind gegen Krieg! Sie auch?

Verkauf in unserer Praxis:


Winter 2021 / 2022


Der Zwingerhusten geht um! Wir hatten diesen Winter bereits mehrere Fälle von sogenannter infektiöser Tracheobronchitis. Zum Glück sind die Symptome meist sehr milde ausgeprägt. Dies verdanken unsere Hundefreunde einem gesunden Immunsystem, welches auch dank einer Impfung auf diese Krankheit vorbereitet ist. Ohne die Impfung kann die Krankheit sehr unangenehm werden für Ihren Hund. Ausgeprägter Husten verursacht schlaflose Nächte, sowie Fieber und Augen- sowie Nasenausfluss können ihm das Leben schwer machen. Die Impfung wird in der Regel jährlich aktualisiert und als Spritze unter die Haut verabreicht. Einen zusätzlichen Schutz gibt eine lokale Impfung, welche direkt in die Nase geträufelt wird. Dies ist für viele Hunde verständlicherweise unangenehm. Seit Neuem gibt es auch eine Schluckimpfung, welche ins Maul gegeben wird. Melden Sie sich bei uns, sollten Sie daran Interesse haben. Ihr Hund wird es Ihnen ganz bestimmt danken!



21. Mai 2021

Stolz verkünden wir, dass wir ab sofort in unserer Praxis professionelle Röntgenbilder nach PennHIP anbieten können, da Maria Meier den Kurs erfolgreich absolviert hat. Mehr zu dieser Methode zur Früherkennung von Hüftgelenksdysplasie erfahren Sie unter dem entsprechenden Eintrag (bei Dienstleistungen) auf dieser Homepage oder bei einem persönlichen Beratungsgespräch in unserer Praxis.

1. April 2021

Bitte beachten Sie die neuen Daten für das 2. Quartal für die Hausbesuche zum sensationellen Spezialtarif! Mehr Infos unter Menüpunkt "Dienstleistungen / Hausbesuche"


Nun heisst es durchhalten....

vom 15. März bis 16. April 2021 ist der Abschnitt der Reussacherstrasse direkt vor der Praxis wegen Bauarbeiten gesperrt! Zum Besucherparkplatz gelangen Sie nur über die Industriestrasse und nicht per Unterführung! Wir bitten auch um Geduld wegen des Baulärms. Wir müssen uns nun etwas gedulden, dafür haben wir danach einen perfekt erschlossenen Standort! Im unten angehängten Situationsplan ist die Sperrung ersichtlich. Bei Fragen kontaktieren Sie uns!

Titel Dateiname Typ Grösse
Situationsplan.pdf Situationsplan.pdf application/pdf 262,93kB


19. Februar 2021

Achtung Zecken!

Der Frühling steht vor der Tür. Das bedeutet leider auch, dass die lästigen Spinnentiere erwachen und aktiv werden.

Zecken können Krankheiten übertragen, wie z.B. die Borreliose beim Hund. Diese Krankheit äussert sich vor allem einer unspezifischen Lahmheit und Abgeschlagenheit. In seltenen Fällen können die Borrelien auch ein Nierenversagen auslösen!

Schützen Sie Ihre Hunde, Katzen und auch sich selber!

Lassen Sie sich frühzeitig über die besten Möglichkeiten (präventive Massnahmen, Medikamente, etc.) bei uns beraten!






3. Februar 2021

Der intelligente Mikrochip

Lassen Sie Ihrer Katze oder Ihrem Hund bei uns einen speziellen Mikrochip implantieren. Er zeigt nicht nur die einzigartige Nummer an, damit Ihr Tier gekennzeichnet ist, er misst auch gleich noch die Temperatur! So müssen wir Ihren Liebling nicht mit Fiebermessen stressen, sondern können es ganz einfach mit einem Wisch über den Mikrochip vom Gerät bestimmen lassen. Genial, oder?


______________________________________________________________________________________________________

15. Januar 2021

Pfötliteam geht auf Hausbesuch!

Immer am Dienstagnachmittag kommen wir zu Ihnen nach Hause! Welches Gebiet wir anfahren erfahren Sie im Menü Hausbesuche unter Dienstleistungen. Hausbesuche eignen sich für Routinebehandlungen wie Impfungen, Medikamentenapplikationen, Alterscheck, regelmässige Blutkontrollen bei bestehenden Erkrankungen, etc. Wir bitten Sie, die Termine 2 Wochen im Voraus zu vereinbaren und Sie profitieren von einem Spezialtarif!